Über mobiles netzwerk herunterladen android

    Im obigen Ausschnitt wird die doInBackground()-Methode in einem Hintergrundthread ausgeführt und ruft die Hilfsmethode downloadUrl() auf. Die downloadUrl()-Methode sollte die angegebene URL verwenden und sie verwenden, um eine HTTP GET-Anforderung auszuführen. Nachdem eine Verbindung hergestellt wurde, sollten Sie die getInputStream()-Methode verwenden, um die Daten als InputStream abzurufen. Der folgende Ausschnitt verwendet die HttpsURLConnection-API, um dies zu erreichen: In den Einstellungen sollte es eine Option geben, um die Aktualisierung über das Netzwerk zu aktivieren. Ich habe in letzter Zeit nicht geschaut, aber ich erinnere mich, dass es da war. Ich verwende auch die Note 9. Wenn Sie eine Unterklasse von AsyncTask zum Ausführen von Netzwerkvorgängen verwenden, müssen Sie darauf achten, dass Sie keinen Speicherverlust erstellen, wenn die Aktivität, auf die von AsyncTask verwiesen wird, zerstört wird, bevor asyncTask die Hintergrundarbeit beendet. Um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht, löscht der folgende Ausschnitt alle Verweise auf die Aktivität in der OnDetach()-Methode des Fragments. Wenn Sie ein neues Gerät verwenden, nachdem Sie auf Check for Updates geklickt haben, erhalten Sie eine Warnung oder ein Popup, das zeigt, was das neueste Update ist, in den meisten Fällen finden Sie ein Kontrollkästchen gegen Download nur mit WiFi angekreuzt, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen Sie sind gut zu gehen Die meisten netzwerkverbundenen Android-Apps verwenden HTTP zum Senden und Empfangen von Daten. Die Android-Plattform umfasst den HttpsURLConnection-Client, der TLS, Streaming-Uploads und -Downloads, konfigurierbare Timeouts, IPv6 und Verbindungspooling unterstützt.

    Nun, ich bin schockiert, dass ich etwas Besseres auf der Verizon Carrier-Firmware gefunden habe als die us-entsperrte Firmware. Es ist, dass Sie otA-Updates nicht über Mobilfunkdaten auf der us-entsperrten Firmware herunterladen können, aber auf Carrier-Firmware können Sie. Ich habe unbegrenzte Daten. Es gibt absolut keinen Grund, warum ich aufgefordert werden sollte, eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herzustellen, um ein OTA-Softwareupdate herunterzuladen. Vor allem, wenn es so etwas wie 380MB Größe ist. Das ist 2019 inakzeptabel, das ist seit Jahren inakzeptabel, das wird immer inakzeptabel sein. Die Android-Plattform ist die weltweit am weitesten verbreitete mobile Plattform und mit zahlreichen Smartphones, Tablets und anderen mobilen Geräten kompatibel. Smartphones können ein Unternehmen beleben, aber viele von ihnen benötigen kostspielige Datenpläne, die schnell dazu führen können, dass Ihre Rechnung außer Betrieb geht, wenn sie nicht verwaltet werden. Mit der Option Data Saver auf Ihrem Android-Gerät können Sie entscheiden, wann Daten verwendet werden und wie sie verwendet werden können. Sie können auch verhindern, dass große Dateien und Anwendungen heruntergeladen werden, bis Ihr Gerät mit einem WLAN-Signal verbunden ist.

    Hier geht es nicht um Sicherheitsupdates! Ich denke, Sie haben missverstanden, was ich fordere. Verweisen Sie auf den Screenshot. Ich bedeutet, das Telefon ganze Software-Updates, wie wir immer über einen Zeitraum. Derzeit habe ich fünf oder sechs Updates während meiner Nutzung dieses Handys erlebt und keines von ihnen konnte über mobile Daten heruntergeladen werden. Sehr enttäuscht. Bevor Sie Ihrer App Netzwerkfunktionen hinzufügen, müssen Sie sicherstellen, dass Daten und Informationen in Ihrer App sicher bleiben, wenn sie über ein Netzwerk übertragen werden. Um dies zu tun, befolgen Sie diese Netzwerksicherheit Best Practices: Hier deaktivieren Sie die Option Herunterladen Von Software-Updates über WiFi und aktivieren , automatisch herunterladen Software-Updates oder wählen Sie manuell aktualisieren , dies behebt das Problem für ältere Geräte Wenn eine Benutzeraktion löst die Aktivität downloadData() Methode, das NetworkFragment führt die DownloadTask. Da NetworkFragment standardmäßig auf dem UI-Thread ausgeführt wird, verwendet es einen AsyncTask, um die Netzwerkvorgänge in einem Hintergrundthread auszuführen. Dieses Fragment gilt als kopflos, da es nicht auf UI-Elemente verweist. Stattdessen wird es nur zum Kapseln von Logik und behandeln von Lebenszyklusereignissen verwendet, sodass die Hostaktivität die Benutzeroberfläche aktualisieren kann. Die downloadUrl()-Methode verwendet eine URL-Zeichenfolge als Parameter und verwendet ein HttpsURLConnection-Objekt, um den Webinhalt als InputStream abzurufen.

    Um Netzwerkoperationen in Ihrer Anwendung ausführen zu können, muss Ihr Manifest die folgenden Berechtigungen enthalten: Nein, ich habe tatsächlich mehrmals nachgeschaut und dies von lokalen Samsung-Reparatur-Agenten gefragt.